Blog
23.07.2020
Regionales
Werbung

Tierparklieblinge zieren Taschen


Upcycling, also die Herstellung von hochwertigen neuen Produkten aus alten Materialien, erfreut sich großer Beliebtheit, schont die Umwelt und Ressourcen.

Tierpark Ueckermünde

Der gelernte Herrenmaßschneider Detlef Zgonine gibt mit seiner Idee ausgedienten Mesh-Planen, die einmal z.B. Veranstaltungen plakativ in der Region angekündigt haben, eine neue, sehr praktische Verwendung. Sie werden zu Taschen in unterschiedlichen Formen und Größen und zum Teil noch zusätzlich mit Innentaschen versehen. Durch den Zuschnitt der alten Mesh-Planen erhalten sie einen individuellen Look und sind zudem noch durch die Motive unverwechselbar. Ab sofort gibt es die erste Auflage dieser tollen Taschen im Shop des Tierparks zu erwerben. Doch wie kam es dazu? Tierparkdirektorin Katrin Töpke erhielt beim Frühjahrsputz im März dieses Jahres unverhofft Hilfe von ehemaligen Mitschülern ihrer Abiturklasse. Unter ihnen war auch ihr alter Klassenkamerad Matthias Zgonine, der in Caselow bei Berkholz aufgewachsen ist. Er lebte in den vergangenen Jahren als Gastronom in Berlin. Im März zog es ihn gemeinsam mit seinem Ehemann Detlef zurück in die alte Heimat. „Die Rückkehr war eigentlich etwas später geplant. Doch durch die Corona-Pandemie brachen wir schon früher auf“, berichtet Detlef Zgonine. Er hatte bereits für große deutsche Autokonzerne, die Berliner Verkehrsbetriebe und viele andere Institutionen erfolgreich Taschen aus Mesh-Planen hergestellt. Im Tierpark existierten in einem Lagerraum viele alte Planen und Banner, die einst für die Bewerbung unterschiedlicher Veranstaltungen genutzt wurden. Schnell wurde der Entschluss gefasst, ihnen wieder eine neue Bestimmung zu geben. Gemeinsam machten sich die Zgonines in ihrer neuen kleinen Werkstatt in Caselow daran, die Planen und Banner zu säubern, unterschiedliche Formen zuzuschneiden und dann ganz individuelle Taschen in verschiedenen Größen zu nähen. Die Lieblingstiere vieler Besucher wie Löwen, Erdmännchen und Co werden nun zu praktischen Begleitern in unterschiedlichen Lebenslagen. Sie begleiten als Weekender, Beutel, Kultur- oder Handtaschen die neuen Besitzer, oder vielleicht doch eher Besitzerinnen, durch den Alltag, zum Sport oder bei einem Kurztrip am Wochenende. Ideen und Motive für die nächste Auflage gibt es auch schon. Zusätzlich entstanden aus Baumwollstoffen in unterschiedlich bunten Farben kleine Tücher mit dem Logo des Tierparks. Sie verzieren die Plüschtiere, die ebenfalls im Shop erhältlich sind, oder werden zum modischen Accessoire für das eigene Haustier. Modemutige können es selbstverständlich auch selbst zur Komplettierung des eigenen Outfits nutzen.

Welche neuen Ideen Detlef Zgonine in der nächsten Zeit umsetzt, lesen Sie demnächst. Seien Sie gespannt!

Tierpark Ueckermünde
Detlef Zgonine
profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz