Blog
19.07.2021
Lyrik

Sommer, mein – ein Gedicht


Unser WIR in UER Leser Marcel Schmied hat ein Gedicht über den schönen Sommer geschrieben.

Sommer mein, ich möcht so gerne bei dir sein.
Möcht in deinen Armen liegen,
und mich stets und stetig wiegen,
nur allein in deinem Sonnenschein.

Sommer mein, halt mich fest.
Voller Blumenwunder, voller Leben, voller Lust.
Lass mich tanzen, auf diesem Fest,
dass du jedes Jahr dein Eigen nennst.

Möchte tanzen im Regen, der zieht über die Felder.
Möchte lachen und weinen im Rausch deiner Strahlen.
Möchte dich sehen in deiner Blüte,
denn du gibst uns so viel von deiner Güte.

Voller Kraft und Eleganz,
erstrahlet die Welt in deinem Glanz.
Lass uns doch Leben voller Pracht,
auf das wir endlich verstehen unsere Macht.

Siehst den Storch dort oben schweben?
Mensch! Er freut sich übers Leben!
So mach es ihm doch bitte gleich,
auf das du ihm öffnest, dein Seelenreich!

Marcel Schmied, 2021

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung