Blog
04.10.2020
Rezept

Russischer Zupfkuchen selbst gemacht


Russischer Zupfkuchen

Wer auf Schokolade und Käsekuchen steht, der sollte unbedingt mal dieses Familienrezept mit „gezupftem“ Schokoladenteig ausprobieren.

Was wird dazu benötigt?

Zutaten für den dunklen Boden:

  • 300 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 150 g Zucker
  • 40 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 1 Ei

Zutaten für den hellen Teig:

  • 130 g Butter
  • 300 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 3 Eier
  • 1 TL Zitronensaft
  • das Innere einer Vanilleschote

Wie wird der Kuchen zubereitet?

Zubereitung des dunklen Bodens: Butter in Würfel schneiden. Dann alle Zutaten für den dunklen Teig mit der gewürfelten Butter in eine Schüssel geben und mit der Hand alles kneten. Durch die Wärme wird die Butter langsam weich und das Ganze wird zu einem schönen Teig. Anschließend den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung des hellen Teigs: Butter schmelzen und zusammen mit den gesamten Zutaten des hellen Teigs in eine Schüssel geben und mit einem Mixer verrühren, bis alles gleichmäßig verrührt ist.

Eine Springform mit einem Durchmesser von ca. 26 cm nehmen und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Seiten der Springform mit etwas Butter einfetten. Vom dunklen Teig 1/4 für die späteren Zupfstücke abnehmen. Den 3/4 dunklen Teig auf einer mit Mehl bestreuten Unterfläche mit einem Nudelholz ausrollen. Der Teig sollte am Ende rund und etwas größer als die Springform sein. Diesen dann in die Springform geben, dabei an den Seiten ca. 2 cm hoch stehen lassen. Anschließend kann der helle Teig in die Springform gegossen werden. Mit dem übrigen dunklen Teig werden dann die Zupfstücke geformt, einfach als kleine flache Kreise oder auch mit Ausstechformen. Diese zum Schluss auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen.

Alles nun für 55 Minuten im Backofen bei Ober-/Unterhitze mit 180 °C oder Heißluft mit 160 °C backen. Dann ist der Russische Zupfkuchen fertig und kann bereits warm oder abgekühlt serviert werden. Guten Appetit!

profilbild
Geschrieben von
Danny Krüger
Ich bin der kreative Kopf des Unternehmens und leite den Bereich des Designs. Logos, Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Webseiten – all das und noch viel mehr gestalte ich individuell nach Kundenwünschen.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz