Blog
23.11.2021
Regionales

Richtfest in Löcknitz


Richtfest in Löcknitz

Wer derzeit die Straße der Republik in Löcknitz passiert, der sieht bereits von Weitem die Richtkrone, die das neu entstehende Wohnhaus der Löcknitzer Wohnungsbaugenossenschaft in der Sassenberger Straße schmückt. Nachdem im März mit dem Bau der neun Wohnungen mit einer Größe von 60 bis 70 m² und integriertem Fahrstuhl begonnen wurde, konnte am Freitag vergangener Woche mit den Baufirmen Richtfest gefeiert werden. Neben den Mitarbeitern der bauausführenden Unternehmen aus der Region ließen es sich neben dem Vorstandsvorsitzenden Detlef Ebert, dem Mitglied des Vorstandes Ewa Gotowt auch der Vorsitzende des Aufsichtsrates Andree Schiebe und das Mitglied des Aufsichtsrates Kerstin Berndt nicht nehmen, bei diesem besonderen Ereignis mit dabei zu sein. Nachdem die von Petra Drews gefertigte Richtkrone angebracht worden war, hielt Zimmermann Christian Seidel den Richtspruch. Ziel ist es immer noch, den Neubau zu Weihnachten winterfest zu haben. Obwohl anfänglich die Arbeiten aufgrund von Lieferengpässen stockten, sind sowohl Bauherr als auch der Geschäftsführer der Bauhof Eich GmbH aus Brüssow Torsten Eich optimistisch, dieses Ziel noch zu erreichen. Sein Unternehmen hatte den Zuschlag für den Rohbau des Hauses erhalten. Die Ausführung der einzelnen Gewerke erfolgt losweise. Die Fertigstellung ist für Sommer des kommenden Jahres geplant.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung