Blog
14.12.2022
Regionales

Modelleisenbahnen lassen Herzen höher schlagen


Modelleisenbahnclub 50 2015-8 Ueckermünde e. V.

Sie sorgen für leuchtende Kinderaugen seit Generationen: Modelleisenbahnen. Zwar sind in den Kinderzimmern von heute weitaus modernere Spielzeuge anzutreffen, dennoch schaffen es Modelleisenbahnen, Kinder, Eltern und Großeltern zu vereinen. Gemeinsam frönen dann oft drei Generationen diesem Hobby.

Im Jahr 2015 gründeten Modelleisenbahnfreunde um Hartmut Baranowski den Verein Modelleisenbahnclub 50 2015-8 Ueckermünde e. V. In der ersten Etage der Turnhalle in der Ueckermünder Goethestraße können dienstags und donnerstags in der Zeit von 17.00 bis 20.00 Uhr Interessierte die dort in vielen Arbeitsstunden entstandene Modellbahn bestaunen. „Viele Motive der Region waren Pate für die Bahn. Die Hauptattraktion ist aber sicherlich der Nachbau der Karniner Brücke“, schwärmt Hartmut Baranowski von diesem Bauwerk.

Anlässlich des Ueckermünder Weihnachtsmarktes am 17.12. und 18.12. sowie zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Silvester vom 27.12. bis 30.12. bietet der Verein Sonderöffnungszeiten in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder ab 6 Jahre bis 12 Jahre 1,50 €. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren zahlen 4,00 €.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Schmidt
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung