Blog
18.12.2020
Rezept

Gebrannte Sonnenblumenkerne und Co.


Gebrannte Sonnenblumenkerne, Mandeln und Haselnüsse

Wenn man an die Weihnachtszeit denkt, denkt man auch oft an Weihnachtsmusik, Plätzchen backen mit der Familie oder auch den Weihnachtsmarktbesuch mit Familie oder Freunden. Da es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte mit Glühwein, Schokofrüchten, gebrannten Nüssen und Kernen und all die anderen typischen Leckereien gibt, könnte man dieses Jahr seinen Liebsten als kleine Weihnachtsüberraschung selbst gebrannte Mandeln und Co. oder im Weckglas eine fertiggestellte Mischung schenken. Denn nichts ist leckerer als frische gebrannte Mandeln. So kann sich jeder seine gebrannten Nüsse und Kerne selber machen und sie noch leicht warm genießen und es ist einfacher als gedacht.

Selbst gemachte gebrannte Mandeln, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne

Material:

  • 1 Pfanne
  • 1 Kochlöffel
  • Backpapier

Zutaten:

  • 100g Sonnenblumenkerne
  • 60g braunen Zucker
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50ml Wasser
  • 100g Haselnüsse
  • 60g braunen Zucker
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50ml Wasser
  • 100g Mandeln
  • 60g braunen Zucker
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50ml Wasser

Für die Backmischung zusätzlich:

  • ein Weckglas (250ml)
  • Etiketten
  • schöne Stifte
  • Schnur

Alle Zutaten bis auf das Wasser in ein Weckglas oder ein anderes Gefäß füllen. Zuerst den Rohrzucker, dann Vanillezucker, Zimt und zum Schluss die Nüsse oder Kerne einfüllen.

Anleitung für die Zubereitung der Backmischung:

Alle Zutaten aus dem Weckglas in eine Pfanne geben und 50ml Wasser dazugeben. Das Ganze wird dann aufgekocht, bis das Wasser verkocht ist. Die Nüsse oder Kerne werden dann matt. Nun auf mittlerer Stufe die Mischung weiterrühren, bis die Zuckermischung sich schön glänzend um alles gelegt hat.

Dann auf Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.

Tipps:
1. In die Pfanne Wasser geben und aufkochen lassen. So lösen sich die Reste der Zuckermischung und man kann die Pfanne gut reinigen.
2. Bevor neue gebrannte Mandeln und Co. gemacht werden, die Pfanne gründlich reinigen. Wenn Reste von der vorherigen Zubereitung in der Pfanne sind, verbrennen die neuen gebrannten Leckereien.

Carina Giard

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung