Blog
07.11.2020
Lyrik

Ein Gedicht zum Herbst


WIR in UER Leserin Roswitha Krause hat für uns ein Herbstgedicht geschrieben.

Herbstzeit

Wenn die Tage kürzer werden,
Nebel über Wiesen steigt,
Spinnen emsig Netze weben,
dann ist die Herbstzeit nicht mehr weit!

Die Blätter an den Bäumen zeigen ihre bunte Pracht.
Kein Maler hätte es besser gemacht!
Sie leuchten braun, rot, orange und gelb,
bringen für kurze Zeit Farbe in die Welt.

Viele Vögel auf die Reise geh’n,
erst im Frühling werden wir sie wiederseh’n.
Wenn kein Blatt mehr ist an Strauch und Baum,
dann hoffen wir auf einen schönen Wintertraum!

Roswitha Krause

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz