Blog
29.03.2021
Unternehmen
Werbung

Der Rohrfachmann informiert – bloß nicht mit Rohrreiniger


Rohrfachmann Marcel Hampel

Die Abflüsse in Bad und Küche verstopfen schnell. Haare, Seifen- und Essensreste tragen auch dazu bei. Was tun? Zuerst sollten Sie versuchen, das Ganze wegzuspülen, indem Sie den Abfluss verschließen und das Becken mit heißem Wasser füllen. Dann ziehen Sie den Stöpsel und durch die Hitze und den Wasserdruck können sich vorhandene Stoffe lösen. Sollte das keinen Erfolg bringen, kann eine Reinigung des Siphons weiterhelfen. Dazu schrauben Sie den Siphon ab und spülen ihn direkt in einem Eimer oder unter fließendem Wasser durch. Das ist aber nur bei offen liegenden Siphons möglich. Bei Dusche und Badewanne sieht es schon anders aus. Meistens kann man das Ganze bis zu dem Punkt, wo das Rohr in die Wand geht, auseinandernehmen. Achtung: Ein Gefäß unterstellen, um das Wasser aufzufangen! Aber von allem, was sich dahinter befindet, sollte man die Finger lassen. Spätestens da muß der Fachmann einer Kanal- und Rohr-Reinigungsfirma ran. Mit Spezialwerkzeugen rückt er den Verstopfungen, die mitunter meterlang in den Rohren hinter der Wand oder im Boden sein können, zu Leibe. Was Sie auf keinen Fall machen sollten: Chemische Rohreinigungsmittel benutzten – aus einem einfachen Grund: Denn dadurch können Verätzungen an Rohren und Dichtungen Wasserlecks verursachen, deren Reparatur dann richtig teuer werden kann. Außerdem wird es Ihnen das Klärwerk danken.

HMS Ihr Fachbetrieb für Kanal- & Rohrreinigung
Inh. Marcel Hampel
Klein Hammer 28a
17358 Hammer
Tel.: 03976 / 25 65 616
Mobil: 0171 / 38 20 855

profilbild
Geschrieben von
René Plückhahn
Die Vermarktung und Entwicklung von Ideen und kundenorientieren Konzepten ist mein Hauptbereich in unserem Unternehmen, persönlich und direkt vor Ort.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung