Blog
12.12.2020
Freizeittipps

Altes Hobby neu entdeckt: Bunte Bügelperlen


Bügelperlen

Kennen Sie noch Bügelperlen aus Ihrer Kindheit? Damit kann man auch heute noch ganz wunderbare Geschenke basteln. Vielleicht haben Sie noch welche im Schrank zu liegen. Ansonsten gibt es die Bügelperlen auch in vielen Geschäften zu kaufen.

In der Dezember-Ausgabe unseres Regionalmagazins haben wir ein paar kleine Muster passend zur Weihnachtszeit für Sie zum Nachbasteln erstellt. Dazu benötigen Sie eine rechteckige oder quadratische Steckplatte und natürlich Bügelperlen in bunten Farben. Wie der Name es schon sagt, werden diese Perlen nach dem Stecken mit einem Bügeleisen ohne Dampf und Backpapier darüber gebügelt. Dadurch verschmelzen die Perlen. Kurz abkühlen lassen, vom Steckbrett nehmen, umdrehen und noch einmal darüber bügeln.

Danach können Sie auch schon das nächste Muster erstellen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Viel Spaß!

Bügelperlenmuster
profilbild
Geschrieben von
Danny Krüger
Ich bin der kreative Kopf des Unternehmens und leite den Bereich des Designs. Logos, Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Webseiten – all das und noch viel mehr gestalte ich individuell nach Kundenwünschen.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung