Blog
30.06.2022
Unternehmen
Werbung

Alle reden von Digitalisierung, hier findet sie schon statt


Bauvorhaben in Berlin

Wer am Firmensitz vom Metallbau Boldt in der Liepgartener Straße 94 in Ueckermünde vorbei fährt, vermutet auf den ersten Blick sicher nicht, dass in diesem Unternehmen mit modernster Computertechnik gearbeitet wird. Hier entstehen Brandschutzelemente, Aluminiumkonstruktionen für Fassaden, Fenster und Türen, Vordächer und Überdachungen sowie Stahlbauelemente, die deutschlandweit von den Profis verbaut werden. Doch bevor in der Werkstatt die Produktion der individuellen Lösungen für die verschiedenen Bauvorhaben beginnen kann, hat Diplom-Ingenieur Michael Boldt und sein Büroteam die Zeichnung für die Projekte erstellt und alle Details mit den Kunden und einem Statiker besprochen. Die nächste Instanz ist dann ein Tragwerksplaner, ehe für die Konstruktionen ein Prüfstatiker sein OK geben muss. Wenn ein Projekt alle drei Instanzen durchlaufen hat, können die benötigten Materialien vom Unternehmen bestellt werden und die Produktion kann beginnen. Alle Daten der erstellten Zeichnungen werden nun über den MES-Server des Unternehmens an die acht Computerarbeitsplätze gesendet. Mittels erzeugtem Barcode werden die Einzelteile Schritt für Schritt produziert.

Das Ueckermünder Traditionsunternehmen, im September des letzten Jahres konnte das 30-jährige Firmenjubiläum gefeiert werden, hat die Digitalisierung auch im normalen Geschäftsalltag schätzen gelernt. „Fuhr ich vor einigen Jahren noch 80.000 Kilometer jährlich mit dem Auto, um an Ablaufberatungen auf den Baustellen teilzunehmen und Projekte künftigen Auftraggebern zu präsentieren, konnte ich Dank Videokonferenzen und unserer hochwertigen und modernen technischen Ausstattung diesen Aufwand immens reduzieren. Geschäftspartner und Kunden können sich heute digital austauschen, schnell gemeinsam Lösungen finden und so die Projekte effizient umsetzen“, schätzt Michael Boldt ein.

„Du brauchst Leute, die mitziehen.“
Michael Boldt

Diese Leute hat Michael Boldt vor allem in der Familie mit seiner Frau Kirsten, seiner Tochter Yvonne Krohse und ihrem Mann René sowie engagierten Mitarbeitern, die dem Unternehmen schon seit vielen Jahren die Treue halten, gefunden. Tochter Yvonne, gelernte Industriekauffrau, konnte selbst schon im Unternehmen des Vaters ihr 20-jähriges Jubiläum feiern. Schwiegersohn René, der sich zwischenzeitlich zum Metallbau-Handwerksmeister qualifiziert hat, wickelt selbstständig ganze Bauvorhaben vom Aufmaß bis zur Abrechnung ab und ist somit eine unverzichtbare Stütze im Metallbaubetrieb geworden. Viele unterschiedliche Bauvorhaben hat das Unternehmen in den vergangenen drei Jahrzehnten umgesetzt. Besonders stolz ist Michael Boldt auf ein Bauvorhaben der jüngsten Vergangenheit in der Berliner Palisadenstraße. Vor Ort haben hier der Schwiegersohn René und drei weitere Mitarbeiter im Jahr 2019 die Montage der 2500 m² Glasfassade vom Hauptgebäude des modernen Geschäftshauses in nur 5 Monaten realisiert. Dieser enge Zeitplan wurde auch durch das engagierte Mitwirken der Kollegen in der Fertigung möglich. Alle zogen voll mit. Die Auftraggeber waren überaus zufrieden mit der Qualität der ausgeführten Arbeiten, der Zuverlässigkeit, der Termintreue und der Professionalität des Unternehmens, sodass ein Folgeauftrag an die Ueckermünder vergeben wurde.

Nach mehr als 30 Jahren Selbstständigkeit ist Michael Boldt immer noch motiviert und blickt voller Power in die Zukunft. Zwar steht die nächste Generation mit Yvonne und René Krohse in den Startlöchern und genießt das volle Vertrauen des Firmengründers, doch so ganz ohne Arbeit kann sich Michael Boldt den Alltag nicht vorstellen. Er investiert weiter in moderne Technik, die eigene Qualifikation und die seiner Mitarbeiter sowie die in der Branche notwendigen Zertifizierungen sowie nationale und internationale Zulassungen. Damit sind die besten Voraussetzungen geschaffen, um auch in der Zukunft qualitativ hochwertige Teile für Fassaden von Gebäuden, Stahlkonstruktionen und Brandschutzverglasungen in Ueckermünde herzustellen und in ganz Deutschland mit dem Know-how zu überzeugen.

Kontakt
Metallbau Ing. Michael Boldt
Liepgartener Straße 94
17373 Ueckermünde
Tel.: 039771 23591
E-Mail: info@metallbau-boldt.de
www.metallbau-boldt.de

profilbild
Geschrieben von
Doreen Schmidt
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung