Blog
13.09.2020
Veranstaltung

Werke von Beethoven und Brahms erklingen in Pasewalk


Bruns & Kuttner

Im Luisensaal des Historischen U stehen am kommenden Samstag um 17.00 Uhr Werke von Beethoven und Brahms auf dem Programm. Dem Pasewalker Musikverein e.V. ist es gelungen, Peter Bruns, Violoncello und Annegret Kuttner, Klavier für ein Konzert zu gewinnen.

Solokonzerte und Recitals führten Peter Bruns in die renommiertesten Musikzentren sämtlicher Kontinente, so u. a. in die Berliner Philharmonie, die New Yorker Carnegie Hall, die Londoner Wigmore Hall, nach Tokio und Hong Kong, in die Semperoper Dresden, ins Leipziger Gewandhaus sowie zu bedeutenden Festivals wie in Kuhmo und Bergen, zu den Berliner und Dresdner Musikfestspielen, zum Budapester Frühling, zum Seoul Spring Festival und zu Gidon Kremers Lockenhaus-Festival. Am Klavier musiziert Annegret Kuttner.

Die Konzertbesucher können sich am 19.09.2020 in Pasewalk auf Werke von Ludwig van Beethoven, der übrigens vor 250 Jahren geboren wurde, und von weiteren Komponisten freuen. Vielfältige Veranstaltungen und Konzerte weltweit erinnern in diesem Jahr an das Lebenswerk des Komponisten.

Programm

  • Zwölf Variationen über „Ein Mädchen oder Weibchen“ aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ F-Dur op. 66
  • Johannes Brahms
    Sonate e-Moll op. 38
  • Pause
  • Ludwig van Beethoven
    Sonate A-Dur op. 69

Quelle: Musikverein Pasewalk e.V.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz