Blog
27.12.2020
Allgemein

Weihnachten anderswo: Ukraine


Weihnachten anderswo

Die Feierlichkeiten in der Ukraine beginnen mit Silvester am 31. Dezember, denn Weihnachten findet in der Heimat von Diana Strembitska erst im Januar statt. Auf den Silvestertisch kommt „Holodets“, ein lang gekochtes Fleisch, welches dann mit Brühe in einem Kühlschrank gestellt wird. Holodets kann aus verschiedenen Fleischsorten gemacht werden. Das isst man mit Rettich oder Senf. Gebratene Ente mit Äpfeln ist auch eine sehr typische ukrainische Speise, die in jedem Haus zubereitet wird.

Heiligabend feiert man in der Ukraine am 6. Januar, gefolgt vom Weihnachtsfest am 7. und 8. Januar. Viele Geschenke für die Kindern dürfen auch dort nicht fehlen. Diese werden von Großväterchen Frost „Ded Moroz“ in einem großen Sack unter den Tannenbaum gebracht.

Weihnachten findet im Kreise der großen Familie statt, also nicht nur die Eltern und Kinder, sondern auch Großeltern, Tanten und Onkel sind mit dabei. Schließlich ist es ein Familienfest. Mindestens zwölf Gerichte für die zwölf Apostel Christi sollten auf dem Tisch stehen. Verschiedene Sorten von Wareniki (Maultaschen mit Füllung) mit Kartoffeln oder gedünstetem Sauerkraut, das Nationalgericht Borschtsch mit Krapfen, mehrere Salate und belegte Weißbrotschnittchen mit Sprotten, Butter, Kaviar und Lachs gehören dazu. Das wichtigste Gericht ist aber Kutja, eine süße Speise aus Reis oder Weizen mit süßem Wasser, gemahlenen und eingeweichten Mohnkörnern sowie je nach Geschmack mit Walnüssen, Rosinen und Honig. Nach dem Gebet darf jeder von der Kutja kosten. Erst danach dürfen die anderen Speisen probiert werden.

Am ersten Weihnachtstag gehen die Familien in die Kirche, danach werden Fleischgerichte zum Mittagessen angeboten: Frikadellen, gebratene Gänse und Enten, verschiedene Sorten von hausgemachtem Schinken und geräucherter Wurst sowie Fleischsalate. Der zweite Weihnachtstag ist der Tag der Sternsinger. Kinder und Erwachsene bilden kleine Gruppen und besuchen Familien, gratulieren ihnen zur Geburt Christi und wünschen Wohlstand und Gesundheit im neuen Jahr, erzählen Witze und singen Weihnachtslieder.

Diana Strembitska / Danny Krüger

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung