Blog
07.09.2021
Regionales

„Unser Dorf hat Zukunft“ – Jury nimmt jedes Dorf unter die Lupe


Mönkebude Kirche

Für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben sich acht Gemeinden und ein Verein mit einem Ortsteil angemeldet: Katzow (Amt Lubmin), Ferdinandshof (Am Torgelow-Ferdinandshof), Lütow (Amt Am Peenestrom), Ducherow (Amt Anklam-Land), Liepgarten (Amt Am Stettiner Haff), Mönkebude (Amt Am Stettiner Haff), Ahlbeck (Amt Am Stettiner Haff) und Fahrenwalde (Amt Uecker-Randow-Tal). Außerdem ist der Heimatverein Summyn 1990 e.V. mit dem Ortsteil Zemmin in der Gemeinde Bentzin (Amt Jarmen-Tutow) dabei. Eine Jury wird nun jedes Dorf bereisen und die jeweilige Gemeinde, das Dorf nach bestimmten Kriterien bewerten. Welche Kriterien das sind, wer in der Jury mitwirkt und wann der Sieger feststeht, darüber wollen wir Sie während der Auftaktveranstaltung am 10. September in Mönkebude informieren.

Auftakt Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Mönkebude, Haus des Gastes
Freitag, 10. September 2021, 14 Uhr

Dieser Wettbewerb soll nicht nur eine Chance sein, das eigene Dorf einem großen Publikum vorzustellen. Es sollte auch eine Möglichkeit sein, die Stärken und Schwächen des Dorfes zu evaluieren und darauf aufbauend neue Perspektiven für die Zukunft zu entfalten. Des Weiteren ist dieser Wettbewerb eine gute Plattform für die Gemeinden, sich auch untereinander auszutauschen. Der Ansporn, die Erfolge und die Annehmlichkeiten des eigenen Dorfes vorzeigen zu können und dafür auch ausgezeichnet zu werden, ist zudem eine wichtige Motivation.

Der Erstplatzierte nimmt am Landeswettbewerb 2022 teil. Seinen Abschluss findet der Wettbewerb in einem bundesweiten Vergleich 2023.

PM

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung