Blog
15.08.2020
Regionales
Werbung

Sparkassenstiftung Uecker-Randow unterstützt den Arbeitslosenverband


Scheckübergabe

Freude herrschte beim Territorialverband des Arbeitslosenverbandes Uecker-Randow Anfang August. Die Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Uecker-Randow, Annett Zahn, und das Vorstandsmitglied, Susan Mirasch, überreichten der Geschäftsführerin des Arbeitslosenverbandes, Hannelore Schiebe, einen Scheck der Sparkassenstiftung in Höhe von 5.500 €. „Eines der Fahrzeuge, die aus der gesamten Region gespendete Lebensmittel abholen, ist alt und stark reparaturbedürftig,“ erläuterte Hannelore Schiebe das Anliegen. Allein konnte der Verband den Kaufpreis für den Transporter mit Kühlung, um auch verderbliche Waren transportieren zu können, nicht aufbringen. Hannelore Schiebe warb bei vielen Sponsoren Unterstützung ein. Sie suchte das Gespräch mit dem Vorstandsmitglied der Sparkasse Uecker-Randow, Susan Mirasch. „Seit der Gründung der Stiftung 1998 wurden mehr als 210 gemeinnützige Projekte aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens durch einfache Antragsverfahren unterstützt. Für uns stand sofort fest, dass wir auch hier helfen müssen“, so Susan Mirasch. Bei der Scheckübergabe erläuterten Hannelore Schiebe und Mitarbeiter Gerhard Lemke ihr und der Vorstandsvorsitzenden, Annett Zahn, die Aufgaben der Tafel. Annett Zahn interessierte sich vor allem dafür, wie der Alltag in der Tafel ist und wieviele Bürger Unterstützung der Tafel benötigen. „Wir haben monatlich 3.500 bis 4.000 Kontakte und unterstützen 1.200 Personen pro Monat mit Lebensmitteln“, erläuterte Hannelore Schiebe.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung