Blog
17.01.2021
Rezept

Schwedische Apfeltorte – ein leckeres Rezept mit frischen Äpfeln


Haben Sie mal wieder Lust auf eine leckere Torte? Dann probieren Sie doch mal die Schwedische Apfeltorte aus. Mit einer leckeren Füllung aus frischen Äpfeln und einer luftigen Creme aus Schlagsahne ist sie garantiert schnell aufgegessen.

Schwedische Apfeltorte

Zutaten

Zutaten für den Boden:

  • 3 Eier
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 6 Esslöffel Öl
  • 6 Esslöffel Mehl
  • ½ Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 4 – 5 Äpfel
  • ¾ Tasse Zucker
  • ¾ Tasse Wasser
  • 2 Vanillesoßenpulver
  • ½ Zitronensaft
  • 50 g Butter

Zutaten für die Creme:

  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Sahnesteif
  • 2 Vanillezucker

Für die Verzierung:

  • etwas Kakaopulver

Zubereitung

Zuerst werden die Zutaten für den Boden gemischt und in eine Springform gegeben. Dann wird er für 20 Minuten bei 180°C gebacken. Für die Füllung werden die Äpfel grob in feine Scheiben geraspelt. Dann werden diese mit Zucker, Wasser und Zitrone in einem Topf aufgekocht. Das Vanillesoßenpulver wird mit etwas Wasser angerührt und anschließend in die Apfelmasse gegeben. Danach das ganze kurz aufkochen lassen, Butter nach ca. 5 Minuten unterrühren und auf den Boden geben. Anschließend muss die Torte kalt gestellt werden. Nach ein paar Stunden kann die Creme angefertigt werden. Dazu einfach die Zutaten steif schlagen und auf den Kuchen geben. Zum Abschluss kann die Torte mit gesiebtem Kakao verziert werden.

profilbild
Geschrieben von
Danny Krüger
Ich bin der kreative Kopf des Unternehmens und leite den Bereich des Designs. Logos, Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Webseiten – all das und noch viel mehr gestalte ich individuell nach Kundenwünschen.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung