Blog
14.10.2020
Regionales

Scheibenputzen bei den Fischottern im Ueckermünder Zoo


Tauchgang im Tierpark Ueckermünde

Wer gestern morgen das Wetter für einen Bummel durch den Zoo am Stettiner Haff in Ueckermünde nutzte, staunte beim Anblick zweier Taucher und eines Drehteams an der Anlage der Fischotter. Moderator Andi Gervelmeyer von BINGO! – die Umweltlotterie, hatte einen Taucheranzug angezogen und machte sich daran, mit Rettungsschwimmer Ulf Albrecht die Scheiben der Fischotteranlage zu säubern.

Das Anliegen der Umweltlotterie, die 1997 an den Start ging, ist es, konkrete Projekte im Bereich des Natur- und Umweltschutzes sowie der Entwicklungszusammenarbeit in Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz zu fördern. Über die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung werden dann die Gelder für die bewilligten Projekte an die Antragsteller ausgereicht.

Der Tierpark Ueckermünde erhielt bereits zwei Mal für Projekte Unterstützung: für die Umgestaltung des Tunnels der Anlage der Fischotter und für Umgestaltung des Gartens an der Zooschule. Hier wurden eine Blumenwiese und eine Kräuterspirale angelegt.

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt in der wöchentlichen Show, die sonntags ab 17.00 Uhr im NDR ausgestrahlt wird. Michael Thürnau und Jule Göhlsdorf führen durch das Programm. Die Spielregeln und alle Informationen zur Sendung finden Sie auf der Homepage des NDR. In jeder Sendung werden auch aktuelle Projekte vorgestellt. Eben darum war nun Andi Gervelmeyer mit einem Team im Ueckermünder Zoo. Wie er sich bei einer Wassertemperatur von gerade einmal 8 Grad Celsius geschlagen hat, sehen Sie am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr im NDR, wenn es wieder heißt BINGO!

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz