Blog
04.12.2020
Regionales

Pfandbons für den guten Zweck


Pfandbonaktion

Die Supermarkt-Kette Kaufland unterstützt gern deutschlandweit soziale Projekte und Institutionen. Seit fast einem halben Jahr können die Kunden des Pasewalker Marktes mit der Spende ihres Pfandbons die Jugendfeuerwehr ihrer Stadt unterstützen. Das bevorstehende Weihnachtsfest und Jahresende nahmen die Hausleiterin des Supermarktes Karolin Hollenbach und der Wehrführer Marco Freuer zum Anlass, sozusagen Kassensturz zu machen. Seit dem 01.06. bis zum 03.12. waren so von den Kunden des Supermarktes 697,35 € gespendet worden. „Wir wollen die Aktion aber weiterführen. Die Resonanz der Kunden ist überaus positiv“, so Karolin Hollenbach.

In der Obhut von zwei Jugendwarten und zwei Betreuern befinden sich derzeit in der Pasewalker Jugendfeuerwehr 20 Kinder und Jugendliche. Im kommenden Jahr kann die Jugendfeuerwehr das 30-jährige Jubiläum feiern. „Geplant ist dann ein Camp mit befreundeten Wehren im Pasewalker Lindenbad, wofür die Spenden dann gut eingesetzt werden können“, erläutert Marco Freuer.

Wer sich für einen aktiven Dienst in der Pasewalker Feuerwehr interessiert, bekommt bei diesem Video auf YouTube einen Einblick in die Arbeit bei den Einsätzen der Pasewalker Kameraden und Kameradinnen.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung

Wir nutzen Cookies. Klicken Sie hier zum Akzeptieren.

Datenschutz