Blog
06.02.2021
Rezept

Linsensuppe für kalte Tage


Die Meteorologen haben für die nächsten Tage eisige Temperaturen vorher gesagt. Da kann eine warme Suppe zum Aufwärmen, wenn man doch das Haus verlassen musste und richtig durchgefroren ist, nicht schaden. Hier finden Sie das Rezept für eine Linsensuppe der neuen Rubrik „Futtern wie bei Muttern“ unseres Magazins WIR in UER. Die Zutaten sind schnell besorgt, die Zubereitung ist einfach und dann heißt es nur noch GENIESSEN!

Zutaten für 4 Personen:


  • 250 g Linsen

  • 600 g Kasslerbauch
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 5–6 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zucker
  • etwas Essig

Zubereitung

1,5 l Wasser mit dem Kasslerbauch aufkochen lassen, die Linsen einstreuen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten kochen. Inzwischen die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Suppengemüse putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und das Gemüse zu den Linsen und Kasslerbauch geben und weitere 30 Minuten kochen. Kartoffeln und Möhre schälen sowie würfeln und dazugeben. Weitere 5 bis 10 Minuten mitkochen. Kasslerbauch herausnehmen, das Fleisch gegebenenfalls vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig nach Belieben abschmecken. Zum Abschluss die Fleischwürfel in die Suppe geben, kurz umrühren und servieren. Eine Wiener oder Bockwurst kann je nach Geschmack auch dazugegeben werden. Wir wünschen einen guten Appetit!

profilbild
Geschrieben von
René Plückhahn
Die Vermarktung und Entwicklung von Ideen und kundenorientieren Konzepten ist mein Hauptbereich in unserem Unternehmen, persönlich und direkt vor Ort.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung