Blog
05.04.2021
Rezept

Kastenkuchen mit Überraschungskern


Ein leckerer Kastenkuchen von Carina Giard passend für den Ostermontag.

Kastenkuchen mit Überraschungskern

Zutaten:

  • 300g Butter
  • 295g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 375g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 5 1/2 EL Milch
  • 20g Backkakao
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Keksausstecher in Hasenform

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren, so dass eine geschmeidige Masse entsteht. Die Eier nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und zu der Butter-Zucker-Ei-Mischung geben. Danach wird die Milch zu dem Teig dazu geben.

2/3 des fertigen Teiges werden nun beiseite gestellt und zu dem restlichen Teig wird das Kakaopulver hinzugefügt. Anschließend eine Kastenform fetten und den dunklen Teig hineingeben und 30 min bei 180 Grad Umluft backen.

Den Kuchen herausnehmen und komplett abkühlen lassen. Es kann erst weitergemacht werden, wenn er wirklich kalt ist. Nun aus dem Teig so viele Hasen wie möglich ausstechen.

Die Kastenform säubern und wieder einfetten. Etwas vom hellen Teig einfüllen, so dass der Boden leicht bedeckt ist. Nun den Teig 5 min im Ofen backen. Die ausgestochenen Teighasen danach hintereinander in einer Reihe in die Kastenform setzen und leicht in den hellen Teig drücken.
Jetzt wird der restliche Teig in die Kastenform gegeben, so dass die Hasen bedeckt sind.

Der Kuchen wird nun bei 180 Grad Umluft für 20-30 min im Ofen gebacken. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und abschließend mit Puderzucker bestäuben.

Carina Giard

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung