Blog
26.01.2022
Allgemein

Ich will was machen mit Recht – abi-Chat am 2. Februar um 16 Uhr


Agentur für Arbeit – Onlineveranstaltung

Richter*innen und Rechtsbeistände, Staatsanwält*innen und Steuerexpert*innen – es gibt viele spannende Berufe, bei denen Paragrafen eine wichtige Rolle spielen. Grund genug für den nächsten abi» Chat am 2. Februar, sich dem Thema „Ich will was machen mit Recht“ zu widmen.

Studium oder Ausbildung?

Ein reines Jurastudium ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um Paragrafen in den Mittelpunkt seines beruflichen Schaffens zu stellen. So bieten die Hochschulen zahlreiche Schnittstellen-Studiengänge an, die zwar mit, aber nicht ausschließlich mit Recht zu tun haben. Informationsrecht, International Business Law, Medienrecht und Politik sind nur einige davon. Auch in dualen Studiengängen wie zum Beispiel Arbeitsmarktmanagement fließt Arbeits- und Sozialrecht mit ein. Hinzu kommen Ausbildungen zu Rechtsanwaltsfachangestellt*innen, Sozialversicherungsfachangestellt*innen oder Justizfachangestellt*innen.

Während des abi» Chats am 2. Februar um 16 Uhr beantworten Expertinnen und Experten Fragen wie: Wie gelingt die Zulassung zum Jurastudium? Was muss man dafür mitbringen? Welche Berufe können später ergriffen werden? Welche Alternativen können sinnvoll sein?

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter https://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi» Portal veröffentlicht wird.

Termine für eine individuelle Berufsberatung können über die kostenfreie Service-Nummer der Agentur für Arbeit oder online unter www.arbeitsagentur.de/eServices vereinbart werden.

PM

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung