Adventskalender
Täglich ein neues Türchen öffnen
Hier geht’s zum Kalender
Blog
19.10.2022
Regionales

Gemeinsam Freude schenken: Die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern unterstützen den Weihnachtspäckchenkonvoi


Weihnachtspäckchenkonvoi

Mit bunten Weihnachtspäckchen bedürftigen Kindern in Osteuropa eine Freude bereiten: In diesem Jahr unterstützen die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern den Weihnachtspäckchenkonvoi. Die vom Round Table gegründete Initiative sammelt seit mehr als 20 Jahren Sachspenden für benachteiligte Kinder in Rumänien, Moldawien, der Ukraine und Bulgarien, die dann zur Weihnachtszeit direkt vor Ort verteilt werden.

Bereits seit vielen Jahren unterstützen die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern humanitäre Hilfsaktionen zugunsten von Kindern. In diesem Jahr erstmals den Weihnachtspäckchenkonvoi. „Es gibt viel Leid auf der Welt und zahlreiche gute Organisationen, die sich dafür einsetzen, es zu lindern und die versuchen mit verschiedenen Aktionen kleine Momente der Freude zu schaffen. Ich finde es wichtig, diese Organisationen zu unterstützen und freue mich deshalb sehr, dass unsere Einrichtungen in diesem Jahr als Sammelstellen für die gespendeten Pakete des Weihnachtspäckchenkonvois agieren“, so Yvonne Hartmann, Krankenhausdirektorin der Einrichtungen in Vorpommern.

„Wir sind sehr froh, glücklich und dankbar gleichermaßen, dass die AMEOS Klinika aus der Region uns in diesem Jahr unterstützen. Es ist einfach schön zu sehen, dass wir als Service Club wieder einen so starken Partner auf dieses tolle Projekt aufmerksam machen konnten“, sagt Jens Albrecht, Präsident des Round Table Torgelow.

Die Spendenaktion unterstützen kann jeder und jede, der im Dezember für freudig leuchtende Kinderaugen im Osten Europas sorgen möchte. Einfach einen Schuhkarton zu einem schönen Weihnachtsgeschenk verpacken. Befüllt werden kann das Paket beispielsweise mit Spielsachen wie Würfel- oder Kartenspielen, Aufklebern, Jojos, Teddys, Spielzeugautos, Tennisbällen, neuer Kinderkleidung, zum Beispiel Mützen, Handschuhe, Schals, Sportsachen, Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürsten und Waschzeug, Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf, Geldbeutel, Tagebücher, Kalender und Alben oder Süßigkeiten.

Die liebevoll geschnürten Päckchen können ab sofort täglich bis zum 20. November an einer unserer eingerichteten Sammelstellen an den Patienteninformationen der AMEOS Klinika Anklam und Ueckermünde sowie der Patienteninformation des AMEOS Poliklinikums Ueckermünde abgegeben werden.

Weitere Informationen zum Weihnachtspäckchenkonvoi finden Sie unter
www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

PM

Weihnachtspäckchenkonvoi

Neueste Beiträge

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung