Blog
31.01.2022
Allgemein

gaT-sträwkcüR – Rückwärts-Tag


Rückwärts-Tag am 31. Januar

!gaT-sträwkcüR tsi raunaJ .13 mA

Der sogenannte Rückwärts-Tag (oder National Backwards Day) ist ein Aktionstag, der am 31. Januar weltweit zelebriert werden kann und einer der wohl kuriosesten und lustigsten Aktionstage überhaupt.

Um am Rückwärts-Tag teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Sie können rückwärts lesen und schreiben, rückwärts laufen, rückwärts sprechen oder sogar ihre Kleidung rückwärts herum tragen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Urheber des Rückwärts-Tages sollen zwei amerikanische Frauen namens Sarah Nicole Miller und Megan Emily Scott gewesen sein, welche am 29. Januar im Jahr 1961 beim Kühe melken auf die Idee gekommen sind. Die beiden haben sich ins Zeug gelegt, ihren Feiertag bekannt zu machen, und schon ein Jahr später wurde er dann das erste Mal offiziell gefeiert.

Dank Miller und Scott haben wir jetzt noch die Möglichkeit, diesen skurrilen, aber doch interessanten Feiertag zu ehren, über welchen Sie wahrscheinlich vorher nicht einmal wussten. Also, falls Ihr Interesse geweckt wurde, markieren Sie sich den Tag im Kalender und viel Spaß beim Feiern!

Jenna Schmeling

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung