Blog
04.06.2021
Gesundheit
Werbung

Ganzkörperkälte aktiviert Körper und Geist


Kältekammer Nova Vitale

Jennifer Aniston nutzt sie und ihre Schauspielkollegen Will Smith, Jessica Alba und Mark Wahlberg aus Hollywood auch: die Ganzkörperkälte. Sie unterstützt die Stars dabei, Lebensenergie zu tanken, Stress zu reduzieren oder die Haut zu straffen. Nun können auch Patienten und Mitglieder von NOVA VITALE aus Ueckermünde in den Genuss der Vorzüge dieser Therapie kommen.

Ende April installierten Julian Duckstein vom technischen Vertrieb und Vertriebsleiter Arthur Rutka der Firma EISSAUNA® das neue Gerät. Nach der erfolgten Abnahme durch einen TÜV-Prüfer und die Schulung der Mitarbeiter konnten schon die ersten Sitzungen durchgeführt werden.

Die Idee, diese Methode in das bereits umfangreiche Programm der Physiotherapie und des Fitnesscenters aufzunehmen, hatte Inhaber Christian Mierke schon vor einigen Jahren. „Doch ich verwarf diese Idee. Die Geräte, die zu dem Zeitpunkt auf dem Markt angeboten wurden, waren technisch noch nicht so ausgereift. Außerdem bestand ein immens hoher Platzbedarf“, erinnert er sich. Im vergangenen Jahr nahm er sein Vorhaben noch einmal auf und beschäftigte sich intensiv damit. Nach umfangreichen Recherchen nahm er schließlich Kontakt zu dem Unternehmen EISSAUNA® in Hannover auf. Das Konzept, das entwickelte Gerät und die technische Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten in der Praxis überzeugten ihn.

In der nun installierten Kältekammer werden mittels Stickstoff Temperaturen von bis zu −196 °C erzeugt. Das Gerät findet in der Schmerztherapie, bei der Behandlung von Entzündungen sowie der Aktivierung und Stärkung des Immunsystems Anwendung. Patienten, die von Rheuma, Fibromyalgie, Arthritis und Neurodermitis geplagt sind oder an Multiple Sklerose und Psoriasis erkrankt sind, können nun die Ganzkörperkälte nutzen. „Es ist durchaus ratsam, vorher seinen Hausarzt zu konsultieren. Bei chronischen Erkrankungen empfiehlt sich außerdem eine begleitende Therapie“, so der Tipp der erfahrenen Physiotherapeuten des NOVA VITALE-Teams. Wer der Traumfigur für den bevorstehenden Sommer etwas nachhelfen will, für den ist die Kombination zwischen Kältetherapie und Sport genau das Richtige. Der Körper verbrennt nämlich so bis zu 750 kcal. Profisportler nutzen die Kältetherapie zur Erhöhung der Leistungsbereitschaft. Nach einer absolvierten Sporteinheit oder einem Wettkampf hilft die extreme Kälte bei der Regeneration. Außerdem beschleunigt sie die Wundheilung bei Verletzungen.

Die schnelle und einfache Anwendung erfordert keine weitere Vorbereitung. Wird eine Vorwärme von maximal +90 °C gewählt, kann die Kälteanwendung von bis zu maximal −196 °C intensiviert werden. Dieser Prozess dauert dann nur insgesamt 4 Minuten. „Modernste Technologie mit höchsten Sicherheitsstandards und eine schnelle, komfortable Anwendung für Jung und Alt“, bringt Julian Duckstein von der Hersteller-Firma EISSAUNA® die Vorteile der Therapie kurz und knapp auf den Punkt.

Wer diese Kältetherapie auch zu seinem Jungbrunnen machen oder durch die Anwendung seine Lebensqualität erhöhen möchte, sollte sich vom Praxis-Team beraten lassen.

profilbild
Geschrieben von
Doreen Vallentin
Ich manage unser Unternehmen und bin täglich in der Region unterwegs, um die neuesten Eindrücke und Ideen der Menschen vor Ort einzufangen und aufzuschreiben.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung