Blog
01.04.2022
Allgemein

Ringernachwuchs in Schwerin erfolgreich


Ringernachwuchs in Schwerin erfolgreich

Nach langer, langer Zeit konnte auch der jüngste Ringernachwuchs endlich wieder bei einem Turnier aktiv werden und sich fair auf der Matte die Kräfte messen. Der PSV Schwerin hatte zu seinem 27. Petermännchen Pokalturnier für die Nachwuchskämpfer zwischen 6 und 12 Jahren im freien Ringkampfstil eingeladen. Am Ende kämpften 218 Teilnehmer um die begehrten Medaillen und Urkunden.

Auch der SAV Torgelow war mit einer kleinen Delegation vor Ort vertreten und konnte sich am Ende über 3-mal Edelmetall und weitere vordere Platzierungen freuen. Zudem hatte Nazar Shrubkovskyi seinen ersten Einsatz als Nachwuchskampfrichter und meisterte diese Aufgabe souverän. Somit konnte Trainer André Krenzichhorst nach langer Pause seine Sportler mit tollen Ergebnissen nach Hause bringen.

Platzierungen:
2. Arminak Ananikian (E-Jugend/31 kg), 2. Zakhar Shrubkovskyi (E/34 kg), 3. Astwazatur Ananikian (D/37 kg), 4. Jannik Buth (D/47 kg), 5. Moritz Wascher und 7. Ole Bahr (beide D/34 kg)

Uwe Bremer

Ringernachwuchs in Schwerin erfolgreich

Neueste Beiträge

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung