Adventskalender
Täglich ein neues Türchen öffnen
Hier geht’s zum Kalender
Blog
05.10.2022
Regionales

Lea-Sophie Preußler ist Deutsche Vizemeisterin


Lea-Sophie Preußler

Nach 4 Jahren Erfolgspause können sich die Ringer des SAV Torgelow endlich wieder über den Gewinn einer Medaille bei Deutschen Titelkämpfen freuen. 2018 konnten Anastasia von Steuben und Andrej Ginc bei ihren Meisterschaften jeweils die Bronzemedaille gewinnen, jetzt 2022 erkämpft sich Lea-Sophie Preußler die Silbermedaille in der 66 kg-Klasse der weiblichen Jugend B. 8 Mädels gingen in dieser Kategorie beim Ausrichter AC Ückerath (Nordrhein-Westfalen) über die Waage und ermittelten dann in zwei Vierergruppen die Finalteilnehmerinnen. In ihrem Pool war Lea gegen Anna Kinas (Luckenwalde) und Emelie Grundmann (Berlin-Tegel) siegreich und zog somit ins Finale um die Goldmedaille ein. Im Kampf um Gold ging die Ueckerstädterin dann schnell mit 2:0 in Führung musste aber am Ende dann doch gegen Alisha Sevim Yavuz (Mühlheim am Rhein) eine 2:12 Niederlage einstecken. Nach anfänglicher Enttäuschung gab es später natürlich die Freude über den Gewinn der Vizemeisterschaft.

Eine Woche zuvor fanden die Meisterschaften der Jungs der Jugend B statt. Für Davin Kuhrke (41 kg) und Philipp-Morris Roßfeldt (80 kg) ging es nach Laudenbach (Nordbaden) und damit auf weite Reise. Beide waren als jüngste Teilnehmer natürlich sehr aufgeregt und konnten sich in ihren Duellen diesmal noch nicht durchsetzen. Am Ende erreicht Davin Platz 10 und Philipp wird 14. bei seinen ersten Titelkämpfen.

Uwe Bremer

Neueste Beiträge

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung