Blog
17.10.2021
Allgemein

Herbstzeit ist Pilzzeit


Herbstzeit ist Pilzzeit

Seit mehr als 2000 Jahren gehört das Sammeln und Zubereiten von Pilzen zur Esskultur der Menschen. Im Herbst, der Jahreszeit wo Pilze förmlich aus den Boden schießen, zieht es viele in unsere einheimischen Wälder, um Steinpilze, Maronen oder Pfifferlinge zu sammeln. Jedoch sollte man nur die Pilze in seinen Korb legen, die man auch kennt und essbar sind. Denn wie in jedem Jahr gibt es leider auch zahlreiche Vergiftungen, die von Pilzen ausgehen, die den bekannten Sorten zum Verwechseln ähnlich sind. Wer sich nicht sicher ist, ob die gesammelten Pilze alle essbar sind, sollte sich beraten lassen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es über 40 ehrenamtliche Pilzberater, die Ihnen weiterhelfen können. Eine Übersicht Beratungsstellen finden Sie hier.

profilbild
Geschrieben von
René Plückhahn
Die Vermarktung und Entwicklung von Ideen und kundenorientieren Konzepten ist mein Hauptbereich in unserem Unternehmen, persönlich und direkt vor Ort.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung