Blog
07.10.2021
Regionales

Bauarbeiten an der Klappbrücke verzögern sich erneut


Ueckermünder Klappbrücke

Aufgrund des Wetters verzögerten sich erneut die umfangreichen Betonsanierungs- und Metallbeschichtungsarbeiten an der Ueckermünder Klappbrücke in der Ueckerstraße.

Morgen, am 8. Oktober, werden die letzten Arbeiten durchgeführt. Dafür wird die Klappbrücke voraussichtlich von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet bleiben und ist für den Autoverkehr nicht befahrbar. Die Elektropoller in der Ueckerstraße werden außer Betrieb genommen. Es wird die Umgehung Pfarrwiesenallee empfohlen. Die Stadt Seebad Ueckermünde bittet um Verständnis sowie Vorsicht und Rücksichtnahme.

PM

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung