Blog
24.12.2021
Lyrik

Adventsgedicht 2021 – Teil 5


Der letzte Teil des fünfteiligen Adventsgedichtes von unserer Leserin Ines Reimer.

Adventsgedicht Teil 5

Endlich ist es nun so weit,
das Weihnachtsfest ist jetzt bereit.
Trotz aller Freude wird es jetzt ganz still,
jeder seinen Gedanken nachgehen will.
Jeder seinen eigenen Rückblick 2021 startet.
Was hat 2021 gebracht und was wurde erwartet?
Das Jahr war wie das vorherige Jahr,
etwas eigenwillig und sonderbar.
Doch nun wollen wir uns aufs Weihnachtsfest besinnen,
Lasst die besinnlichen, festlichen, aber auch fröhlichen Feiertage beginnen.
Die Lichter glänzen in jedem Haus,
alles putzt sich festlich heraus.
Ob Groß oder Klein,
jetzt möchte jeder wieder ein Kind sein.
Strahlender Glanz in allen Augen,
plötzliche können wir wieder an den Zauber von Weihnachten glauben.
Frohe Weihnachten!

profilbild
Geschrieben von
Ines Reimer
Folge WIR in UER

Neueste Beiträge

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung