Blog
21.09.2020
Veranstaltung

Eine Harmonie zwischen Violoncello und Klavier


Annegret Kuttner und Peter Bruns

Im Pasewalker Luisensaal des Historischen U erklingen nun nach längerer Pause wieder die schönsten Melodien weltbekannter Komponisten. Zum Eröffnungskonzert des Musikverein Pasewalk e. V. am 19. September 2020 erschienen zahlreiche Gäste und lauschten dem Programm von Peter Bruns, Violoncello, und seiner Frau Annegret Kuttner, Klavier. Werke von Beethoven und Brahms erklangen bei dieser anderthalbstündigen Veranstaltung. Zum Programm gehörten u. a. Zwölf Variationen über „Ein Mädchen oder Weibchen“ aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ F-Dur op. 66, die Sonate e-Moll op. 38 von Johannes Brahms und die Sonate A-Dur op. 69 von Ludwig van Beethoven. Als Zugabe spielten die Künstler noch einen Satz aus einer Cello-Sonate von Ludwig van Beethoven, denn wir befinden uns im sogenannten Beethoven-Jahr. Vor 250 Jahren wurde der Komponist, dessen 9. Sinfonie zu den wohl bekanntesten Werken der klassischen Musik gehört, in Bonn geboren.

Peter Bruns zählt zu den führenden deutschen Cellisten und spielte Solokonzerte und Recitals in den renommiertesten Musikzentren der Welt. Seine Frau Annegret Kuttner ist eine gefragte Pianistin, die ihr Publikum durch ihre Leichtigkeit und natürliche Art der Interpretation überzeugt. Zusammen gaben sie ein hervorragendes Kammerkonzert, bei dem man die Harmonie zwischen Violoncello und Klavier im gesamten Luisensaal spüren konnte.

Die nächsten Veranstaltungen des Musikverein Pasewalk e. V. sind schon geplant und werden zukünftig auch im Luisensaal des Historischen U stattfinden. Der Ortswechsel aus der Aula des Pasewalker Gymnasiums in das Historische U war nötig geworden, um auch den älteren Gästen einen barrierefreien Zugang zu den Konzerten zu ermöglichen. Darüberhinaus hat sich das Historische U zu einem regionalen Kulturzentrum entwickelt und bietet ideale Voraussetzungen für musikalische Abende dieser Art.

Frank-Immo Zichner, neuestes Vorstandsmitglied des Vereins, ist für die zukünftige Künstlerauswahl und das Booking verantwortlich. Am 18. Oktober 2020 ab 17 Uhr können sich Musikliebhaber auf einen Klavierabend mit Einav Yarden freuen, die Werke von Haydn, Beethoven und Schumann spielen wird. Ein Sonatenabend mit Kai Vogler, Violine, und Frank-Immo Zichner, Klavier, findet am 15. November zur gleichen Zeit statt. Dabei werden Werke von Mozart, Schumann und Brahms im Luisensaal erklingen. Die Konzertkarten erhalten Sie an der Abendkasse. Der Musikverein Pasewalk e. V. freut sich auf Sie.

profilbild
Geschrieben von
Danny Krüger
Ich bin der kreative Kopf des Unternehmens und leite den Bereich des Designs. Logos, Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Webseiten – all das und noch viel mehr gestalte ich individuell nach Kundenwünschen.
Folge WIR in UER
Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung